Glasfasergewebe gerade abschneiden • KlabauterKiste

Glasfasergewebe gerade abschneiden

Wie kann man Glasfasergewebe gerade zuschneiden? Einfach einen Faden aus dem Gewebe ziehen und dann entlang der dadurch entstandenen geraden Linie mit der Schere abschneiden.

Vielen Dank an René Arlt, der diesen Trick in der BootsBastler-Gruppe auf Facebook veröffentlicht hat.

  • Das mit dem Schneiden in dieser Form klappt aber nur bei Leinwandbindung wie in dem Rovinggewebe zu sehen. Bei so dickem Garn kann man auch einfach an der Linie entlang schneiden. Um ein ausfransen zu verhindern, das wird dann eher passieren, sollte man einen Klebestreifen (umgangssprachlich Tesafilm) über die Strecke kleben. Auf diesem ist dann ein Schneiden ohne ausfransen auch bei dünnerem Gewebe oder einer anderen Webart wie Köperbindung einfach zu realisieren.
    Der Klebestreifen ist entweder nachher durch Styrol (im Polyesterharz enthalten) oder durch Temperatur entfernbar.
    Das mit dem Tesa benutzen wir auch bei dem Zuschnitt von Kohlefaser, dann franst es auch nicht beim Transport.
    Der Klebestreifen ist bei normalem Schnitt (mittig) nur 5 mm breit.
    Viel Spass beim Schneiden.
    WIlfried Theiß
    GFK-TECH


  • >