Holzboot Refit – Kielschwerter Timpe-Te

Holzboot Refit Innenausbau entfernt
Timpe-Te unter Segeln
Timpe-Te unter Segeln

Auch wenn das folgende Holzboot Refit-Projekt noch lange nicht abgeschlossen ist, so liegt es uns doch am Herzen, es hier vorzustellen: Die Restaurierung der „Timpe-Te“.

Das Projekt ist aus zwei Gründen besonders: Erstens ist das Boot eine kleine Berühmtheit, da es als „Dulcibella“ eine Hauptrolle im Film „Das Rätsel der Sandbank“ spielte. Und zweitens, weil das Projekt von einer Gruppe Jugendlicher durchgeführt wird.

Auf Initiative von David Friedrich fanden sich eine ganze Reihe Unterstützer, um sich des alten Kielschwerters anzunehmen. Junge Menschen ab 14 Jahren sind eingeladen, sich am Projekt zu beteiligen und werden durch fachkundige Helfer unterstützt.

Wir finden es toll, wenn sich junge Leute um alte Boote kümmern! So bekommt die Szene frischen Wind und die vielen Klassiker bekommen auch in Zukunft die nötige Hingabe und Pflege.

Holzboot Refit – von Jugendlichen für Jugendliche

Nach einer erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne im Frühjahr 2017 nahm das Projekt im Sommer Fahrt auf. Das Schiff wurde nach Flensburg gebracht und der Innenausbau im Herbst komplett entfernt. Zum Glück ist ein Großteil der Rumpfstruktur aus Eichenholz noch gut erhalten. Zu den dringendsten Arbeiten gehören der Austausch eines Stück Totholzes im vorderen Kielbereich sowie das Ersetzen einiger Bodenwrangen.

Um das Holzboot wieder in Fahrt zu bringen sind natürlich noch eine ganze Reihe zusätzlicher Arbeiten nötig. Geplant ist, dass die Timpe-Te nach ihrer Restaurierung im Hafen der Klassischen Yachten Flensburg liegt und als Jugendboot zur Verfügung steht. Wir freuen uns darauf!

Projekt unterstützen

Auch wenn das Crowdfunding mittlerweile abgeschlossen ist freut sich das Team weiterhin über Unterstützung. Geld- oder Sachspenden, aber auch Unterstützung durch Rat und Tat sind sehr willkommen. Mehr Infos dazu gibt es auf der Homepage des Projekts.

Wenn ihr wissen wollt, wie es weiter geht: Wir halten euch über die KlabauterNews auf dem Laufenden.

 

Geschrieben von
Mehr von Jan

Eingeklebte Schrauben entfernen

Als ich neulich meine GFK-Lukendeckel für eine Neulackierung vorbereiten wollte stieß ich...
Weiterlesen

Kommentar verfassen