Marianne schwimmt wieder

Die 9-Meter GFK-Yacht „Marianne“ hatte einiges auszuhalten in den letzten Jahren: Ben und Hannes kauften das Schiff 2011 auf den Salomoneninseln und haben gemeinsam als „Sailing Conductors“ die halbe Welt umsegelt. In den 5 Jahren auf See haben die beiden unzählige Musiker aus aller Herren Länder aufgenommen (und ein tolles Buch darüber geschrieben). Nach der Ankunft in Deutschland Ende 2015 wurde der segelnde Untersatz erst mal eingemottet um die Klänge von unterwegs zu einem Album zu verarbeiten.

Nach einer erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne, einer Tournee und viel Arbeit im Studio ist nun endlich die Hommage an den schwimmenden Untersatz fertig: die LP Songs for Marianne.

Da ist es nur konsequent, zu diesem Anlass die alte Dame aus dem Winterschlaf zu erwecken. In den letzten Wochen hat Captain Ben mit Freunden den ewig kaputten Diesel der Rawson 30 ersetzt und den oberen Teil des Ruders neu aufgebaut:

Außerdem wurde die bisher sehr „farbenfrohe“ Steuerbordseite neu lackiert. Die Backbordseite wird dagegen weiterhin von einem echten „Jack Mantis“ geziert.

Ben plant diesen Sommer mit seiner Marianne die Ostsee unsicher zu machen. Falls ihr ihn seht: Ladet ihn unbedingt auf ein Bier ein, er hat eine Menge spannender Geschichten zu erzählen…

Nun schwimmt sie wieder: Auf zu neuen Abenteuern!
Written By
More from Jan

Flexibles Instrumentenpanel im Niedergang

Wer ein altes Boot mit neuen Instrumenten ausrüsten will steht häufig vor...
Read More

2 Comments

  • Wo ist die Mariane und welche Route ist geplant
    Wir sind mit der Kira auch auf der Ostsee und wollen zum Landstreckensegler treffen nach Warnemünde danach zur Hallberg Rassy Really
    Danach in die Stockholmer Schären Ahlands und nach Finland mal sehen wo der Wind uns hin treibt

    Grüße von der Kira ( Solveig IV )
    Eddy

    • Moin Eddy,
      im Moment liegt sie in Kiel, was die Reisepläne angeht frag am besten direkt mal bei „Captain Ben“ (über die Mailadresse auf der Sailing Conductors Homepage) nach…
      Liebe Grüße (auch an die Kira)
      Jan

Kommentar verfassen